Naturlatein

Bienen, Jagd & mehr

Über Mich

Bienen!

 

Ich habe mich 2011 für die Bienenhaltung entschieden. Ich saß zuerst gelangweilt an meinen PC und kam dann irgendwie auf das Thema Bienen und die Bienenkiste. Hauptsächlich ging es mir darum, mich etwas mit dem Selbstbau zu beschäftigen. Jedoch stellte es sich zu der Zeit gar nicht so einfach dar, einen Schwarm zu bekommen. Also in der Zwischenzeit erstmal ein Buch über Bienen gelesen und da stand drin, man soll sich am Besten an den örtlichen Imkerverein wenden. Gesagt, getan und der Vorsitzende wohnte nur ein Dorf weiter und lud mich gleich ein. Nun ja, zwei Wochen später standen dann schon meine eigenen Bienen auf dem Hof! Und daraus hat sich mittlerweile eine größere Zahl an Völkern und auch eine großes Mehr an Erfahrung gebildet,.

Dennoch bin ich Hobbyimker und lerne immer noch fleißig dazu, gebe aber gerne mein gewonnenes Wissen an andere Imker, oder solche, die es werden wollen, weiter.

Jagd!

Mit der Jagd bin ich zwar durch meinen Vater aufgewachsen, habe mich als Kind/Jugendlicher jedoch nicht sonderlich dafür interessiert. Erst nach der Schule wuchs das Interesse daran, wurde aber durch Studium und meinen Berufsweg etwas gebremst, bis ich dann mit 31 Lenzen das grüne Abitur erfolgreich ablegte.

Als Jungjäger und Person, die sich gerne fortbildet, bin ich immer interessiert daran Erfahrungen zu sammeln und will versuchen euch daran teilhaben zu lassen. Dazu zählen für mich die Erfahrungen, die ich praktisch auf der Jagd mache sowie die, welche ich mich Produkten erlebe.

 

 

Herkunft

Ich stamme aus dem Landkreis Lüchow-Dannenberg, welcher an Niedersachsens Ostrand liegt. Hier grenzt Niedersachsen an die Bundesländer Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und Sachsen-Anhalt. Die Elbe erstreckt sich entlang dieses sehr ländlich geprägten Gebietes mit dem Naturpark Elbhöhen-Wendland(früher Elbufer-Drawehn). Große Teile des Kreises werden auch forstwirtschaftlich genutzt und die Artenvielfalt ist hier aufgrund vieler unterschiedlicher Biotope und der dünnen Besiedlung noch besonders hoch. Vor allem mangelt es hier nicht an Wild. Bis auf Sika-Wild ist hier nahezu alles vertreten.

Hier lebe ich nun mit meiner Familie und gehe neben meiner Arbeit meinen Hobbys nach, welche hauptsächlich aus dem Imkern und mittlerweile auch der Jagd bestehen.